Vorschau auf den zweiten Tag der Weltmeisterschaft

Vorschau auf den zweiten Tag der Weltmeisterschaft

Der zweite Tag der WM 2022 beginnt. Nachdem wir uns mit dem charmanten Spiel des ecuadorianischen Kapitäns Enner Valencia unterhalten haben, treffen wir uns wieder mit mehreren anderen großen Nationalmannschaften, die heute Abend bis in die frühen Morgenstunden spielen werden.

Immerhin gibt es drei spannende Spiele, auf die wir uns freuen dürfen. Einer aus Gruppe A und zwei aus Gruppe B.

Weiterlesen

Senegal gegen Niederlande

Der König des afrikanischen Kontinents, Senegal, der gerade die AFCON 2022 gewonnen hat, kam mit etwas Beklommenheit nach Katar. Denn ihr Megastar Sadio Mane droht, die Three Lions in diesem Jahr nicht verstärken zu können Weltmeisterschaft 2022 das.

Denn Mane verletzte sich am gestrigen 9. November beim Spielen für seinen Verein Bayern. Obwohl er noch nicht für geheilt erklärt worden war, brachte ihn der senegalesische Cheftrainer Aliou Cisse trotzdem zu sich Katar während er weiterhin verschiedene Anstrengungen unternimmt, damit Mane diesmal bei der Weltmeisterschaft spielen kann.

Auch wenn Senegal in Bezug auf die reduzierte Stärke immer noch Ismaila Sarr, Idrissa Gueye, Kalidou Koulibaly bis Edouard Mendy hat. Ihre Stärke ist sicherlich nicht zu unterschätzen. Damit hat Senegal noch eine große Chance, sich für die nächste Phase zu qualifizieren.

Die Niederlande, die über Starspieler verfügen, sind der Favorit für den Gewinn der Gruppe A. Auf dem Papier sind sie bevorzugter als Katar, Ecuador und Senegal.

Vorschau auf den zweiten Tag der Weltmeisterschaft
Quelle: FIFA.com

De Oranien unter der Anleitung von Van Gaal, brachten mehrere ihrer Schlüsselspieler wie Van Dijk, de Jong, Depay zu Gakpo. Dieses Team besteht aus erfahrenen Spielern mit einer Gruppe junger Spieler.

Das Highlight ist natürlich Frankie de Jong. Nach einer schwierigen Zeit bei Barcelona soll er seinem Land positive Impulse geben. Spielen Sie als Box-to-Box-MittelfeldVon de Jong wird erwartet, dass er in der Lage ist, das Tempo beizubehalten, den Ballfluss zu regulieren, um die Teamstruktur aufrechtzuerhalten.

Dieses Match wurde um 22.00 Uhr WIB gespielt. Kann auf allen Ihren Lieblingskanälen ausgestrahlt werden.

England gegen Iran

Southgate, der englische Trainer, brachte seine beste Mannschaft nach Katar. Viele erfahrene und neu aufstrebende Starspieler versammelten sich. Es gibt erfahrene bekannte Namen wie Maguire, Sterling und Kane, die potenzielle zukünftige britische Stars wie Bellingham, Foden bis Saka betreuen müssen.

England ist die hochfavorisierte Mannschaft für den Sieg in Gruppe B. Zusammen mit Iran, Amerika und Wales wird es ihnen natürlich nicht schwer fallen, sich für die nächste Runde zu qualifizieren.

Nachdem er nur Halbfinalist war Weltmeisterschaft 2018 und Finalist beim Europapokal 2020 wird sich England natürlich hohe Ziele setzen. Sie versuchen, den Pokal nach Hause zu bringen Weltmeisterschaft diesmal mit dem Slogan „Football Is Coming Home“.

Natürlich tagline es wird einfach nicht scherzen bloß, sondern ein Gebet für die gesamte Bevölkerung Englands, damit sie ihrer Trikotbrust einen goldenen Stern hinzufügen können.

Vorschau auf den zweiten Tag der Weltmeisterschaft
Quelle: FIFA.com

Im ersten Spiel trifft England auf den Iran. Das Team von Carlos Queiroz hat sich zum Ziel gesetzt, sich für die letzten 16 zu qualifizieren, um für sie Geschichte zu schreiben. Queiroz hat nur eine minimale Vorbereitung, da er erst im vergangenen September ernannt wurde.

Sie sind jedoch nicht zu unterschätzen. Sie haben das Trio Mehdi Taremi, Sardar Azmoun und Alireza Jahanbakhsh an der Spitze. Große Hoffnung ruht natürlich auf Azmouns Schultern. Der Spieler von Bayer Leverkusen hat in 41 Länderspielen 65 Tore erzielt.

Wir müssen abwarten, wie diese beiden Länder aufeinander treffen werden. England mit seinen hohen Zielen gegen den Iran, der sich nur für das Achtelfinale qualifizieren will. Dieses Match fand um 16 Uhr WIB statt.

Amerika gegen Wales

Amerika ging nach Katar, indem es sich auf seine jungen Spieler verließ. Weil sie tief hineingeschaut haben Weltmeisterschaft 2026, wo sie gemeinsam mit Mexiko Gastgeber sein werden. Es fühlt sich an, als würden sie nur so viel Erfahrung wie möglich suchen, anstatt dem Sieg nachzujagen.

Auf dem Papier wird Amerika jedoch bevorzugt, um in die letzten 16 vorzudringen. Das reicht ihnen natürlich, um die Qualität ihrer jungen Spieler zu zeigen. Der amerikanische Trainer Greg Berhalter wird definitiv auf seine jungen Spieler setzen.

Obwohl sich McKennie noch nicht zu 100 % von seiner Verletzung erholt hat, ist dies für Amerika kein Problem. Sie haben immer noch Tyler Adams in der Mitte und Pulisic und Gio Reyna an den Flanken Flügelspieler. Außerdem ist hinter ihnen Außenverteidiger aggressiv wie Dest und Robinson, die bereit sind, die Außenseite des Spiels auszunutzen.

Amerikas Kampf wird gegen Wales beginnen. Wales kam mit erfahrenen Spielern und alten Stars wie Aaron Ramsey, Gareth Bale und Joe Allen. Dieser Name ist seit langem bekannt und hat sich zu einem festen Namen und dem Rückgrat von Wales entwickelt.

Vorschau auf den zweiten Tag der Weltmeisterschaft
Quelle: FIFA.com

Wales kann endlich zurückkehren Weltmeisterschaft zum ersten Mal seit 64 Jahren seit ihrem letzten Auftritt bei der Weltmeisterschaft 1968 in Schweden. Allerdings kann die Mannschaft von Rob Page in einigen Matches weniger überzeugen. Schlechtes Spiel und Mangel an optimaler Taktik sind ein Problem. Denn ihnen fehlen auch frische Gesichter zum Schmücken.

Natürlich muss Wales zusätzliche Energie aufwenden, um sich zu qualifizieren. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass sie bei diesem Event zu dunklen Pferden werden. Dieses Spiel findet morgen früh (23.) um 11 Uhr WIB statt.

----

Von den drei Spielen sind alle sehenswert. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Energie haben, um lange aufzubleiben Weltmeisterschaft Dies 2022 auf Ihrem Lieblingsfernseh- und Digitalkanal!

Adieu!

 

Related posts

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *