Handball gucken

War es

Ayosport.com €XNUMX - Einfach, Handball Tritt auf, wenn ein Spieler den Ball mit der Hand berührt. Natürlich ist der betreffende Spieler ein anderer als der Torhüter in seiner Powerbox. Kommt es jedoch außerhalb des Strafraums zu einer Handberührung durch einen Torhüter, ist der Vorfall dennoch strafbar.

Wenn Handball außerhalb des Strafraums erfolgt, ist ein direkter Freistoß die Strafe. Dann wenn Handball erfolgt im Strafraum, dann wird der Zwölfpass zum Vorteil des Gegners.

Weiterlesen

Handball ist ebenfalls eingebaut Gesetz des Spiels ausgestellt vom IFAB (Das International Football Association Board). Konkret bzgl Handball darin besprochen Law 12 Über Fouls und Fehlverhalten.

Dort steht eindeutig wann Handball tritt auf, wenn ein Spieler den Ball absichtlich mit seiner Hand oder seinem Arm berührt.

Umgang mit dem Ball

Das Handhaben des Balls beinhaltet eine absichtliche Handlung eines Spielers, der den Ball mit der Hand oder dem Arm berührt.

Folgendes ist zu beachten:

  •  die Bewegung der Hand zum Ball (nicht der Ball zur Hand)
  •  der Abstand zwischen Gegner und Ball (unerwarteter Ball)
  •  die Position der Hand bedeutet nicht zwangsläufig, dass ein Vergehen vorliegt

Der Torhüter hat die gleichen Einschränkungen bei der Ballhandhabung wie jeder andere Spieler außerhalb des Strafraums. Innerhalb seines Strafraums darf sich der Torhüter nicht eines Handhabevergehens schuldig machen, das einen direkten Freistoß oder damit verbundene Sanktionen zur Folge hat, er kann sich jedoch eines Handhabevergehens schuldig machen, das einen indirekten Freistoß nach sich zieht.

In der Tat Gesetz des Spiels Die Veröffentlichungen des IFAB sind die Grundlage der Fußballregeln und gelten weltweit. Aber irgendwie scheint es Handball deren Regeln sehr klar sind, scheint oft schwer zu durchschauen Schiedsrichter im indonesischen Fußball.

Tatsächlich gibt es Dinge, die der Schiedsrichter bei seinen Entscheidungen berücksichtigt Handball oder nicht. Wie eine Hand, die sich einem Ball nähert, oder ein Ball, der sich einer Hand nähert, ist auch ein Schockball unvermeidlich. Aber was auch immer es ist, der Schiedsrichter muss immer noch vorsichtig und klug sein, wenn er Entscheidungen trifft.

Lassen Sie nicht zu, dass die getroffenen Entscheidungen einem Team schaden und einem anderen Team zugute kommen. Besonders wenn Handball im Strafraum passiert. Die Fehlentscheidung des Richters ist für eine angreifende Mannschaft natürlich sehr empfindlich.

Es ist nicht einfach, eine Entscheidung zu treffen Handball mit allen bedenken. Aber hoffentlich sind alle getroffenen Entscheidungen, auch die weniger präzisen, die besten Entscheidungen des Schiedsrichters mit all seinen Einschränkungen. Nicht mit der Absicht, einem bestimmten Team zu nützen oder zu schaden.

Hoffentlich hat der Schiedsrichter es wirklich nicht gesehen, nicht so getan, als hätte er es nicht gesehen. Hoffentlich weiß der Schiedsrichter es wirklich nicht und gibt nicht vor, es nicht zu wissen. Denn wenn Sie wirklich nicht sehen und wirklich nicht wissen, bedeutet dies, dass in Zukunft noch Verbesserungen vorgenommen werden können.

Wenn der Richter andererseits vorgibt, nichts zu sehen und vorgibt, nichts zu wissen, bedeutet dies, dass der indonesische Fußball in Gefahr ist.

Related posts

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *